hansi Zum letzten Mal aktiv: 30. Juli 2018 - 21:41 Mitglied seit: 6. Mai 2009 Wohnort: borculo
  • 0 Spielberichte
  • 15.893 Foren-Beiträge

Rund um die Hafenstraße
[quote=Traumzauberer] [quote=TorschreiRWE] [quote=gprovinzial] Es wurde ja nicht nur von einem reinen Zehner gesprochen Rolf, sondern von drei Sechsern. Von mir aus kann es auch ein Achter sein. Die Bindung zwischen 6 er und dem, der hinter den Spitzen spielt ( Freiberger, Pröger) ist für mich einfach nicht gegeben.Hier würde ich z.B gerne K.G. sehen. [/quote] Auf dieser Position kann Kevin Grund seine Stärken voll ausspielen. [/quote] Genau richtig. Aber weder Wrobel, noch Fascher, Siewert, Demandt, Agi oder Neitzel haben das erkannt. Auch der 2 malige Interimstrainer Lucas nicht. Wirklich nicht zu begreifen. Bevor er zu RWE kam hat er in Duisburg auch linker Verteidiger gespielt. [/quote] man merkt das du zu oft im Sandkasten spielst.;) Wrobel hat es nach Kerims Abschied probiert und der versuch ist gescheitert. Kevin ist ein technsch starker Spieler mit feinen Fuesschen der ueber die Aussen als Vorbereiter immer wieder glaenzt,aber halt kein 10er. vieleicht schaft es Cedric ,wenn er fit ist diesen Job zu uebernehmen aber ansonsten haben weder wir ,noch die meisten anderen Clubs in unserer Liga einen 10er ala Kerim oder Wunderlich. liegt entweder an Luccas der solche Spieler nicht findet oder da dran das Spieler mit den Faehigkeiten genau wie ein Torjaeger der wesentlich besser als Platzek nicht in die vierte Liga gehn.
Rund um die Hafenstraße
Litti,es ist ein unterschied ob die Kritik hinweist das wir 30.minuten mist gespielt haben,bei den Gegentoren nicht sehr gut aussahen und selber gute Chancen lieggen gelassen haben oder wieder meckern das Luccas nur wegen den Papa spielt und der Trainer der devote ja-Sager des sportlichen Leiters ist. und wenn wir beides nicht mehr machen das ist RWE so interesant wie RWO geworden. im uebrigen gewinnen wir gegen die Zootiere 3-0
Rund um die Hafenstraße
also besser als Kroos bei der WM. Benny fuer Deutschland.
Rund um die Hafenstraße
[quote=RWERBI] [quote=hansi1] [quote=elfmeterkiller] Was JL auf der Bank betrift,frag Neitzel einfach ob er damit ein Problem hat.dann kanst du nach der antwort beruhigter schlafen. [/quote] Selbst wenn es Neitzel nicht stört, kann es seine Entscheidungen beeinflussen. [/quote] beim Killer dann aber wohl nur zum negativen. die Leute auf der Bank arbeiten zusammen,reden miteinanderer,tauschen sich aus und natuerlich werden dann auch entscheidungen beeinflust. trotzdem wird der Trainer aber immer das letzte Wort haben.
Rund um die Hafenstraße
[quote=elfmeterkiller] Rolbot ich ziehe den Hut vor deiner immer sachlichen Berichterstattung. Du hast sogar mit deiner o.a. Aussage zu Lucas Recht. Er war weder an den Gegentoren beteiligt und hat auch keine Chance versiebt. Und warum ? Weil er NICHTS gemacht hat. Er hat das Trikot spazieren geführt. Das wars. Sorry aber das war es wirklich. Beier und Brauer bemühen sich zu mindest um Ballbesitz. Er ist froh wenn er keine Bälle bekommt. [b]Schwierige Situation für einen Trainer der einen Sohn vom sportlichen Leiter im Kader hat[/b]. Da lasse ich mich mal von der weiteren Entwicklung überraschen. Zum Thema Jürgen Lucas auf der Bank und vor allem so wortgewaltig auf der Bank sollten auch mal die neu installierten Wrobel und Kurth etwas sagen. Ich hoffe sehr das es auch mal von anderen als von traumzauberer und mir gesehen wird das es so mit JL nicht passt und bei schlechtem abschneiden in den nächsten spielen wieder ein Trainer zum Opfer wird. [/quote] die aussage geht einen so langsam wirklich auf den Sack. Fuer wie bescheuert und inkompetent haelst du eigentlich Neitzel das er ihn nur aus diesen Grund spielen laest. Logisch das der Junge keinen Ball mehr will,er weiss ja genau das Leute wie du auf der Tribuene sitzten und nur auf seine Fehler warten. Vieleicht waere es wirklich besser wenn der Junge den Club verlaest,nicht fuer uns,aber auf jedenfall fuer ihn selber damit er auch ohne dieses ueberfluessige Thema spielen kann. Was JL auf der Bank betrift,frag Neitzel einfach ob er damit ein Problem hat.dann kanst du nach der antwort beruhigter schlafen.
Rund um die Hafenstraße
[quote=RWE-Tom] Hinterher ist man immer schlauer, aber vielleicht müssen wir bei so einem Gegner, der selbst oben mitspielen will, auch einfach defensiver spielen und zur Not mit einem 0:0 nach Hause fahren. Ist allerdings auch nicht das, was die meisten von uns (mich eingeschlossen) sehen wollen und unter Hafenstraßenfußball verstehen. Trotzdem muss die Balance besser werden. [/quote] jetzt wissen wir ja was die wollen,heist aber nicht automatisch das sie es werden. warum sollen wir defensiv gegen einen Gegner spielen der im letzten Jahr noch die viertschlechteste Abwehr hatte. Ich sehe Roedinghausen nicht so stark das sie oben mitmischen werden und verloren haben wir weil wir 30.minuten verpennt haben und die chancen nicht genutzt haben.
Rund um die Hafenstraße
[quote=RWE SG] Jedes Jahr die gleiche Phrasenklopperei. Mir geht es mittlerweile genauso. Keine DK mehr, keine hektischen Fahrten zur Hafenstrasse. Sky Bundesliga gebucht und bei Bedarf in der Nähe mal einen höherklassig spielenden Verein besuchen um mal schönen >Fussball zu schauen. Egal wie es da ausgeht.:(:(:(:(:(:(:( [/quote] du kanst gut reden wenn man den WSV vor der Haustuer hat.;):D:D
Rund um die Hafenstraße
[quote=Underground] Ob der Kader wirklich verstärkt wurde wird sich noch zeigen. Woran will man das vorher festmachen? Wir haben wieder mal gegen einen Dorfclub verloren wie schon die letzten Jahre....Du hast recht positives Denken macht Sinn aber mir fehlt nach den ganzen Nackenschlägen der letzten Jahre dein Optimismus... [/quote] festmachen kann man es natuerlich nicht,aber ich geh mal davon aus das Kevin,Bilcher,Heber und Co. durchaus etwas besser sind als Roussel und Konsorten. Ich hab auch dieses jahr mal wieder vertrauen in den Trainer das er den Kader besser gemacht hat.Und bis die betrefenden Personen mich nicht nachhaltig davon ueberzeugt haben das man mal wieder nur Rohrkerepierer verpflichtet hat bleib ich optimistisch. Hat den Vorteil, das wenn man die Sommerpause mitrechnet durchaus 5.gute Monate als RWE Fan hat. im uebrigen sollten wir von diesen Dorfclubgelabber mal wegkommen. Diese ganzen Bauern haben es schon lange hinbekommen auf ihren Kuhweiden eine genauso gute Infrastruktur hinzubekommen wie wir und was deren Mannschaften betrift,das sind auch keine hueftsteifen Cowboys mehr. Der einzigeste Unterschied ist doch das bei uns einige hunderttausend Einwohner mehr rumlaufen denen RWE am Arsch vorbeigeht.
Rund um die Hafenstraße
[quote=Underground] Es ist doch immer das Selbe. Fifty-fifty Dinger gehen immer gegen uns aus und das schon seit Jahren. Wie oft mussten wir nach dem Spiel schon hören, dass wir unglücklich verloren haben? Ich kann es nicht mehr zählen .... Warum können wir nicht mal glücklich gewinnen ? Und noch mal bitte erklärt mir einer folgendes. Mit Spielern wie Platzek, Baier, Brauer, Grund, Zeiger ...etc wären wir fast abgestiegen und letztes Jahr wurden wir 10. !!! Warum sollen diese Spieler jetzt um den Aufstieg spielen ? Bitte erklärt es mir.... [/quote] unter anderen weil der Kader in der breite verstaerkt und anders aufgestellt wurde,die Spieler nach 60.minuten konditionel nicht kurz vor nen Kolaps stehn und wir gar keine andere wahl haben positive zu denken.
Rund um die Hafenstraße
Und du glaubst ernsthaft das KN ein Trainer ist der sich in seine arbeit rein reden laest. bei dem was du schreibst gehoeren immer zwei,und ich hab so meine Zweifel das Neitzel sich auf den Platz dominieren laest. aber immerhin schoen das du ne rolle rueckwaerts gemacht hast und wieder dabei bist.

  • Rot-Weiss Essen

hansi hat noch keine Spielberichte geschrieben

Mehr

Bisher erhaltene Verwarnungen:

Gelbe Karten:

Rote Karten: